Sie sind offenbar noch mit dem Internet Explorer 6 unterwegs, einem veralteten Browser aus dem Jahr 2001.

 Diese Internetseite kann mit diesem Browser nicht betrachtet werden.

Nehmen Sie sich doch bitte eine Minute Zeit und installieren Sie einen modernen Browser wie den Firefox.

Vielen Dank!

Foto: Remo Fröhliche

Donnerstag, 21. November 2019

Ein Mord wird angekündigt

Kriminalkomödie nach Agatha Christie

für die Bühne bearbeitet von Leslie Darbon

Übersetzung / Bühnenfassung von Ruth Mueller-Eisler und Rick Mueller

Berliner Kriminaltheater

Inhalt

Zwei entzückende, schrullige alte Tanten erfahren durch eine Annonce in der Zeitung, dass in ihrem Haus ein Mord stattfinden soll. Die neugierige Anteilnahme der Nachbarn nimmt mehr und mehr voyeuristische Züge an. Gott sei Dank nimmt sich Miss Marple des Falles an; aber auch sie kann nicht verhindern, dass nach einem Stromausfall die Leiche eines Mannes im Wohnzimmer liegt. Und dann wird auch noch Tante Dora vergiftet. Was soll Miss Marple davon halten? Aber dann entdeckt sie etwas Merkwürdiges…

„Ein Mord wird angekündigt“ ist der 40. Kriminalroman der britischen Erfolgsautorin Agatha Christie. Er erschien 1950 zum ersten Mal in Großbritannien.

Darsteller

Gundula Piepenbring, Katrin Martin, Vera Müller, Susanne Meyer, Maria Jany

Beteiligte

Inszenierung: Wolfgang Rumpf

Bühnenbild: Manfred Bitterlich

Kostüme: Mirjam Kastner